UNSER WASSER

Im Kreislauf mit der Natur.
Vom Trinkwasser zum Abwasser
und zurück.

UNSERE KLÄRANLAGE

Der Abwasserverband

Der Abwasserverband Eisenstadt-Eisbachtal hat die Aufgabe übernommen, für seine Mitgliedsgemeinden Eisenstadt, Großhöflein, Müllendorf und Trausdorf die Abwässer geordnet zu reinigen.

Pro Jahr werden 2-4 Millionen Kubikmeter Abwasser gereinigt und über den Eisbach und die Wulka dem Neusiedlersee zugeführt. Die zuletzt 2004-2007 ausgebaute und modernisierte Kläranlage am Betriebsgelände in der Gewerbestraße ist auf 42.000 Einwohnerwerte ausgelegt. Mit der Errichtung einer Schlammfaulungsanlage gemeinsam mit dem WV Wulkatal stieg der Konsens auf 54.000 Einwohner an.

Was der Abwasserverband für Sie tun kann

Landwirtschaft -
Klärschlammverwertung

Kompost und Klärschlamm, die wertvolle Nähr- und Humusstoffe enthalten, werden traditionell in der Landwirtschaft als organische Dünger eingesetzt.

MEHR INFORMATIONEN

Indirekteinleiter -
Abwasserentsorgung

Als Indirekteinleiter gilt jeder Betrieb, der zusätzlich zu den häuslichen Abwässern weitere anfallende Abwässer ins Kanalnetz entsorgt.

MEHR INFORMATIONEN

Kindergarten & Schule -
Kläranlage besuchen

Wir freuen uns über Besuch auf der Kläranlage! Kindergartengruppen und Schulkassen sind herzlich willkommen. Bitte vereinbaren Sie einen Besuchstermin.

MEHR INFORMATIONEN

Unser Wasser

Ihre Kläranlage

Kläranlage Eisenstadt

Täglich im Einsatz

Bewährte Technik

Rund um die Uhr

Strenge Kontrolle

Für unsere Umwelt

Zahlen - Daten - Fakten

Mitgliedsgemeinden

4

Einwohner

21.000

Transportleitungen

24 Kilometer

Einzugsfläche

1.000 ha

Wirkungsgrad Kohlenstoffentfernung

98%

Gereinigtes Wasser/Jahr

4.000.000 m3