Loading...

Landwirtschaft - Klärschlammverwertung

Kompost und Klärschlamm, die wertvolle Nähr- und Humusstoffe enthalten, werden traditionell in der Landwirtschaft als organische Dünger eingesetzt.

Landwirtschaft - Klärschlammverwertung

Die Klärschlammverwertung in der Landwirtschaft ist in mehreren Gesetzesmaterien geregelt. Zusätzlich sind zahlreiche weitere Bestimmungen, z.B. aus der Landwirtschaftsförderung (ÖPUL, AGRANA, AMA- Gütesiegel-Frischfleisch) zu beachten.

mehr Informationen

Indirekteinleiter - Abwasserentsorgung

Als Indirekteinleiter gilt jeder Betrieb, der zusätzlich zu den häuslichen Abwässern weitere anfallende Abwässer ins Kanalnetz entsorgt.

Indirekteinleiter - Abwasserentsorgung

Dazu zählen Gastronomiebetriebe, Tankstellen, Werkstätten, fleischverarbeitende Betriebe, Industriebeetriebe etc.

mehr Informationen

Kindergarten + Schulen - Kläranlage besuchen

Wir freuen uns über Besuch auf der Kläranlage! Kindergartengruppen und Schulklassen sind herzlich willkommen, bitte vereinbaren Sie einen Besuchstermin.

Kindergarten + Schulen - Kläranlage besuchen

Den Mitarbeitern des Abwasserverband Eisenstadt-Eisbachtal ist es ein großes Anliegen den Kindern bzw. Schülern die Funktionsweise der Kläranlage, aber auch aktuelle Themen zum Umweltschutz näher zu bringen!

mehr Informationen

Der Abwasserverband

Abwasserverband Eisenstadt - Eisbachtal

Der Abwasserverband Eisenstadt-Eisbachtal hat die Aufgabe übernommen, für seine Mitgliedsgemeinden Eisenstadt, Großhöflein, Müllendorf und Trausdorf die Abwässer geordnet zu reinigen.

Pro Jahr werden 2-4 Millionen Kubikmeter Abwasser gereinigt und über den Eisbach und die Wulka dem Neusiedlersee zugeführt. Die zuletzt 2004-2007 ausgebaute und modernisierte Kläranlage am Betriebsgelände in der Gewerbestraße ist auf 42.000 Einwohnerwerte ausgelegt. Mit der Errichtung einer Schlammfaulungsanlage gemeinsam mit dem WV Wulkatal stieg der Konsens auf 54.000 Einwohner an.

Zahlen – Daten – Fakten

0
Mitgliedsgemeinden
0
Einwohner
0%
Wirkungsgrad Kohlenstoffentfernung
0km
Transportleitungsnetz
0ha
Einzugsfläche
0
Gereinigtes Abwasser pro Jahr
1603, 2018

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Abwasserverband Eisenstadt-Eisbachtal stellt einen/eine Klärfacharbeiter/-in ein. Bewerber/-innen mit abgeschlossener Maurer- oder Schlosserlehre werden bevorzugt.

Alle Informationen zu den grundsätzlichen Voraussetzungen, zur Entlohnung und zur Beschreibung des Tätigkeitsfedes finden Sie in der Stellenausschreibung2018.

Bewerbungen und sämtliche in der Ausschreibung geforderten Unterlagen sind bis spätestens 30.04.2018, 12.00 Uhr, im AWV Eisenstadt Eisbachtal, Gewerbestraße 6, 7000 Eisenstadt, abzugeben oder per E-Mail an office@awv-eisenstadt.at zu senden.